Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Ich liebe es mit Wein zu kochen. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen.

CookOla Kochbuch

Meerrettichsuppe mit Lachsstreifen

Suppen

Eine supergute Wintersuppe schnell hergestellt.

Zutatenliste

  • 1/2 Stange Meerrettich
  • 40 g Butter
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 40 Gramm Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Becher Sahne
  • Räucherlachs
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Den Meerettich fein reiben die Butter im Topf erhitzen und den Meerettich anschwitzen Vorsicht nicht zu dunkel werden lassen. Jetzt mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Suppe jetzt etwas ruhen lassen. Nun die hälfte der Sahne in die Suppe einrühren und nach geschmack würzen. Vor dem Servieren den Rest der Sahne sehr steif schlagen und mit dem Spritzbeutel auf die Suppe spritzen. Den in Streifen geschnittenen Räucherlachs am Rand des Tellers auflegen und den fein geschnittenen Schnittlauch darübersteuen. \'

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    0
  • Kosten
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach

Notizen

Wer Probleme beim Meeretichreiben hat kanns ja mal mit einer Taucherbrille versuchen, das hilft.