Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Ich liebe es mit Wein zu kochen. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen.

CookOla Kochbuch

Utes Grünkernbratlinge

Fingerfood

Zutatenliste

4 Tassen Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
3 Tassen Grünkernschrot
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel
2 Karotten
1 Ei
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer
1 TL Curry
1/2 TL gemahlene Nelken
etwas Weizenvollkornmehl
Öl zum Braten (am besten Kokosöl)

Zubereitung

Das Wasser mit dem Gemüsebrühwürfel zum Kochen bringen, den Grünkernschrot hineingeben, ebenso das Lorbeerblatt. Das Ganze unter Rühren zum Kochen bringen und den Grünkern in etwa 10 - 15 Minuten bei ganz schwacher Hitze ausquellen lassen. Die Kochbrühe muss gänzlich verdampfen. Die Zwiebel schälen und fein hacken oder reiben, die Karotten schälen und reiben. Beides unter den etwas abgekühlten Grünkernbrei geben. Das Ei einarbeiten. Die Gewürze untermischen und den Teig so lange auf einem Backbrett kneten, bis er schön geschmeidig ist und sich zu einer Rolle formen lässt. Eventuell noch etwas Mehl hinzugeben. Von der Rolle 1 cm dicke Scheiben abschneiden und in heissem Öl von beiden Seiten knusprig braun braten.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Portionen
    8
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach