Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Bei gutem Essen möchte man am liebsten platzen, bei schlechtem Essen am liebsten hungern.
Chinesisches Sprichwort

CookOla Kochbuch

Eingelegter Mozzarella nach Büffelart

Italienische Küche

Unbeschreiblich leckerer eingelegter Büffelmozzarella. Geht durchaus als Hauptspeise durch

Zutatenliste

luftdicht verschliessbares Glas

2 mittlere Büffelmozzarella
ca. 200 ml ÖlivenölOlivenöl
eine handvoll Basilikum, gerupft, NICHT geschnitten
3-4 getr. Tomaten
etwas Oregano, frisch gezupft
etwas Thymian, frisch
etwas Bohnenkraut
1 tl Limettensaft

Zubereitung

Büffelmozzarella halbieren und in luftdicht verschliessbares Glas legen.
Jetzt die Kräuter und die Tomaten darüber geben (am besten frische Kräuter).
Limettensaft drüber geben und mit Olivenöl auffüllen.
Verschliessen und 2-3 Tage an einem kühlen dunklen Ort (aber NICHT Kühlschrank) aufbewahren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Italy
  • Kosten
  • Portionen
    2
  • Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Kalorien
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach

Notizen

Nach der Reifezeit, die aber die erwähnten 2-3 Tage nicht überschreiten sollte (der Mozzarella wird sonst zu hart), Glas öffnen und mit Weißbrot, am besten geschnittenes Baguette anrichten. Und nun darauf achten, daß man selbst noch etwas abbekommt :-)