Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Der Magen eines gebildeten Menschen hat die besten Eigenschaften eines edlen Herzens: Sensibilität und Dankbarkeit.
Alexander Sergejewitsch Puschkin (1799 - 1837)

Cailler L'Ecorce
Milchschokolade mit Haselnussstücken

 


Cailler Schokolade wird mit erlesenen Zutaten von besonderer Qualität und dem Wissen von fast 200 Jahren Schokoladenproduktion hergestellt.
Die Maison Cailler, befindet sich in Broc in der Schweiz. Es ist hier, zwischen saftigen grünen Weiden und klaren Bergströmen, wo auch die Rezepte entwickelt werden, und bis heute das Erbe des Gründers, François-Louis Cailler, fortführt wird.

Das ist der wahre Geschmack von Schokolade.
Elegante, dünne Tafeln aus zartschmelzender Vollmilchschokolade mit Haselnüssen
Geschmacksnoten: Zartschmelzend und samtweich. Zarte Vollmilchschokolade kombiniert mit besonders knusprigen Haselnüssen.
Hergestellt in der Schweiz, in der Maison Cailler in Broc. Beruhend auf Rezepten, die in beinahe 200 Jahre währender Tradition verfeinert wurden
Zu 100 % hergestellt aus hochwertigen Kakaobohnen aus nachhaltigem Anbau. Zu 100 % zertifiziert durch den Nestlé Cocoa Plan und UTZ Certified Cocoa

 

Unsere Meinung:
Diese Premiumschokolade zu einem Premiumpreis kommt in einer edlen und ansprechenden Verpackung daher. Die Tafel selbst ist anders als die Tafeln der üblichen Hersteller im Normalpreissegment vom Format her etwas größer, aber dafür etwas dünner, in nur 5 Rippen unterteilt und hat eine baumrindenähnliche Struktur, naja, das deutet eigentlich schon der Untertitel an: l'écorce.
Die Schokolade zergeht sanft und leicht im Mund und hat, trotzdem sie sehr süß ist, einen schönen Kakao-Geschmack. Die italienischen Haselnüsse sind laut Angabe von Cailler dort schon vor Ort geröstet und in einer der Tafeldicke angenehmen Körnung geraspelt und haben ein gute hervorschmeckbares nussiges Aroma. Die verwendete Milch stammt aus der Gegend, in der die Chocolaterie beheimatet ist und ist vor der Schokoladenherstellung zu einer gesüssten Kondensmilch verarbeitet worden.
Der Preis dieser Schokolade ist zwar im gehobenen Segment angesiedelt, aber entspricht auf jeden Fall der Qualität, da durch die gute Verarbeitung auch eine fast einjähriges Mindesthaltbarkeit gegeben ist.

bestellen bei Amazon