Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.
Sprichwort

CookOla Kochbuch

Apfelkuchen

Kuchen

Zutatenliste

Zutaten:  Menge: 
Milch:  250 ml 
zerlassene Margarine:  85 g 
Zucker:  75 g 
Vanillin-Zucker:  1 Päckchen 
Salz:  1/2 Teelöffel 
Weizenmehl Typ 405:  500 g 
Trockenhefe:  1 Päckchen 
Programm:  Teig 
Zutaten für den Belag:  Menge: 
Äpfel:  1500 g 

Zubereitung

Zubereitung mit einem Brotbackautomaten, kann natürlich aber auch von Hand hergestellt werden:
Teig mit der Maschine zubereiten und die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Aus den geviertelten Äpfeln dicke Scheiben schneiden. Den Teig auf ein gefettes Backblech legen und ausrollen. Die Äpfel gleichmäßig verteilen. Den Teig 25 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 25 Minuten backen. Zucker und Zimt vermischen und den etwas abgekühlten Kuchen bestreuen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    0
  • Kosten
  • Portionen
    0
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Kalorien
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach